Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine ganzheitliche Heilmethode mit einer Tradition von ca. 4000 Jahren.

Die Basis der TCM ist ihr umfassender Blick auf den Menschen und das Leben.

Sie sieht den Menschen nicht in “Körper” und “Seele” getrennt, sondern ganzheitlich und immer in Beziehung zur Umwelt.
So werden äußere Einflüsse wie z.B. Klima, Lebensumfeld oder Ernährung bei der Behandlung immer mit einbezogen und genauso spielen auch die emotionale und soziale Ebene eine bedeutende Rolle.

Das Grundprinzip der TCM befasst sich mit dem Gleichgewicht und dem ungestörten Fluss der Lebensenergie ( Chi) im Körper, aber auch mit der Lebensführung und der Geisteshaltung eines Menschen.
So ist es Ziel der TCM nicht nur Krankheitssymptome zu behandeln, sondern Ungleichgewichte ursächlich zu lösen.

Fließt das Chi ungehindert ist der Mensch gesund.
Krankheiten, Schmerzen und Probleme im emotional-seelischen Bereich sind hingegen ein Zeichen für ein gestörtes Gleichgewicht.

Mein Angebot

Akupunkt-Meridian Massage

Akupunkt-Meridian Massage

Die nadelfreie AMM ist eine energetische Balance, die westliches und östliches Wissen miteinander verbindet und basiert auf dem 5000 Jahre alten Wissen der traditionellen chinesischen Medizin.

Ernährung nach dem Prinzip der TCM

Ernährung nach dem Prinzip der TCM

Die Ernährung ist einer der Grundpfeiler der TCM, da sie Grundlage für die Bereitstellung des sogenannten Nahrungs- Chi und somit unserer Lebensenergie ist.

Taoistische Fußmassage

Taoistische Fußbehandlung

On Zon Su ist eine jahrtausende alte Fußbehandlungstechnik.
Sie basiert auf den Erkenntnissen der 5 Elementelehre, dem Gleichgewicht von Yin und Yang und der Beziehung zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos.

Ganzheitliche Narbenentstörung

Ganzheitliche Narbenentstörung

Jede Narbe ist buchstäblich ein Einschnitt in das Leben eines Menschen und sie hinterlässt Spuren, unabhängig wie groß oder tief sie ist oder wie lange sie schon besteht. Jede körperliche Narbe hat gleichzeitig auch einen emotional seelischen Anteil …

Ganzheitliche Gesundheitsförderung

Ganzheitliche Gesundheitsförderung

Die ganzheitliche Gesundheitsförderung legt den Fokus darauf, die Selbstheilungskräfte zu stärken und dem Körper Impulse zu geben damit der „ Innere Arzt“ gut arbeiten kann.
Dazu nütze Ich verschiedenste Möglichkeiten, die ich ergänzend zur TCM einsetze…

Die 5 Säulen der TCM

Säule 1: Energetik, Bewegen des Chi

Hier wird direkt am Körper über Meridiane, Akupunkturpunkte und Reflexzonen gearbeitet.
Ergänzt durch Schröpfen, Moxen, Schaben, Wärme-und Kälteanwendungen

Säule 2: Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung beeinflusst den Körper wesentlich und kann auch gezielt als “Therapie” eingesetzt werden.

Säule 3: Kräuter

Die heilsame Wirkung von Pflanzen ist schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. In der TCM werden dazu hochwirksame Rezepturen erstellt, die dann an die Bedürfnisse des Menschen angepasst werden.

Säule 4: Atmung und Bewegung

Atmung verbindet uns unmittelbar mit dem Leben, sorgt für die Verarbeitung der Nährstoffe und sorgt für die Verteilung des Chi im Körper.
Tai Chi bewegt das Chi in den Meridianen, Qi Gong im Organsystem

Säule 5: Meditation

ermöglicht das Chi zu lenken und auf den Geist und die innere Haltung Einfluss zu nehmen.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind Akupunkt-Meridian-Massage, nadelfreie Akupunktur, Anwendung von Moxa, Schröpfen und Schaben, On Zon Su (taoistische Fußbehandlung), Informationen über TCM Ernährung

Meine Spezialgebiete

  • Schwaches Immunsystem
  • jegliche Organerkrankungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Akute und chronische Entzündungen (z.B. Lunge, Blase, chron.Darmentzündungen,..)
  • Regel- und Wechseljahrbeschwerden
  • rheumatische Beschwerden
  • Akute und chronische Erschöpfung
  • Kostitutionsaufbau nach schweren Operationen oder langwierigen Krankheiten
  • Schlafstörungen
  • Zur Gesundheitspflege und Prävention